DiscoCtrl

Zwischen der Leichtigkeit des Seins, Selbstzweifeln & Chancenungleichheit hält DiscoCtrl mit fünf Fingern das Mikrophon – und vielleicht auch ein wenig sich selbst daran fest – weil er nur dann ganz genau weiß, was er tut. Im Oktober 2013 veröffentlichte der Rapper mit seiner Crew Image Ctrl das Album “Better Living Through Image Ctrl”, seit 2016 gibt es neue Soloprojekte in Kollaboration mit befreundeten Produzenten, veröffentlicht auf Audiolith Records. Aufgewachsen in Austin und Berlin, ist DiscoCtrl durch zwei sehr unterschiedlichen Welten geprägt. In Texas bewegte er sich auch abseits der weißen Mittelschicht und lernte zuerst in der Schule, später als Koch und Student, Amerika sowie den Rassismus und Klassismus der amerikanischen Justiz kennen. Neben dem vorherrschenden East Coast & Third Coast Hip Hop kam DiscoCtrl im mexikanisch geprägten Austin unter anderem mit Screw Music in Berührung. Als der Zivildienst ihn zurück in die Heimat Berlin orderte, hing Disco vor allem mit der Antifa und verliebte sich in das dreckige, schlagende Herz der Stadt: Techno.

Beeinflusst vom NYC der 80er, der East Coast der 90er, Austin in den 00 Jahren & dem Berlin von heute, vertritt der Sound von DiscoCtrl eine Realität, die von vielen ignoriert und von noch mehr Menschen gelebt wird. Nichts erwarten, alles mitnehmen und dabei immer ein Lächeln auf den Lippen.

Press pics

Pictures by Benzki

Links

Facebook | Soundcloud | Instagram

Video