Finna

14.10.2022
Finna
Lübeck (DE)
Treibsand
14.10.2022FinnaLübeck (DE)
Treibsand
21.10.2022
Finna
Bremen (DE)
Horner Eck
21.10.2022FinnaBremen (DE)
Horner Eck
22.10.2022
Finna
Oberhausen (DE)
Druckluft
22.10.2022FinnaOberhausen (DE)
Druckluft
23.10.2022
Finna
München (DE)
Milla
23.10.2022FinnaMünchen (DE)
Milla
27.10.2022
Finna
Marburg (DE)
KFZ
27.10.2022FinnaMarburg (DE)
KFZ
28.10.2022
Finna
Wiesbaden (DE)
Kreativfabrik Wiesbaden
28.10.2022FinnaWiesbaden (DE)
Kreativfabrik Wiesbaden
29.10.2022
Finna
Basel (CH)
Hirscheneck
29.10.2022FinnaBasel (CH)
Hirscheneck
30.10.2022
Finna
Stuttgart (DE)
ClubCANN
30.10.2022FinnaStuttgart (DE)
ClubCANN
11.11.2022
Finna
Berlin (DE)
Badehaus
11.11.2022FinnaBerlin (DE)
Badehaus
12.11.2022
Finna
Leipzig (DE)
Frauenkultur
12.11.2022FinnaLeipzig (DE)
Frauenkultur
24.11.2022
Finna
Hamburg (DE)
Molotow
24.11.2022FinnaHamburg (DE)
Molotow
25.11.2022
Finna
Hannover (GER)
Indiego Glocksee
25.11.2022FinnaHannover (GER)
Indiego Glocksee

Liebe, Wut, Rotz und Glitzer treffen auf klare Statements und queerfeministisches Empowerment.
Rapperin Finna ist eine grinsende Rebellin mit Riesenstimme, die sich für sexuelle Selbstbestimmung, gegen Homophobie und Bodyshaming stark macht. Eine Powerfrau, die durch starke Softness und bestechende Ehrlichkeit nicht nur auffällt, sondern sich als bleibender Eindruck in die Herzen spielt.

Finna ist Solo oder auch als Teil des neuen feministischen Hip Hop Kollektivs Fe*Male Treasure auf unzähligen Bühnen live unterwegs und schlägt auch über die Rap-Sphäre Alarm.

Im Frühjahr 2022 erscheint Finnas Debütalbum bei Audiolith Records – hier gilt: „Zartcore“ bleibt Zartcore und Musik bleibt politisch!

Pressebilder

    

    

    

Fotos von Katja Ruge

Links

Facebook | Instagram | Shop | Spotify | TwitterYouTube

Videos